Tuesday, July 14, 2009

birthday cake

DD has had her 7 year birthday party on sunday...a few days early but who cares? Presents and cake are always welcome.

We celebrated at my parents in law place as there is a lake and how cool is that when it's baking hot outside?
As we titled the party a beach party (with no beach but there you go) I tried my best to do some beach related cake topping.

Here you go:



DD wanted a chocolate cake and this cake was VERY chocolaty and yummie.
I used this recipe for the cake and whiped up my own chocolate topping:

Zutaten:
500 ml Milch, 1 Pkg. Schokopuddingpulver, 150 g (oder weniger) Zucker, 350 g Butter, ca. 70 g Kochschokolade

Zubereitung:
Milch und Zucker erhitzen. Schokolade darin auflösen. Puddingpulver mit etwas Milch in einem Häferl anrühren und zur kochenden Milch-Zuckermischung geben. Kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen. ABKÜHLEN lassen und dabei immer wieder umrühren.
Weiche Butter schaumig rühren und ausgekühlte Puddingmasse löffelweise unterrühren. Eventuell noch einmal kalt stellen.

Ich habe den Kuchen einmal durchgeschnitten (zwei Mal wäre aber besser gewesen, und Creme wäre auch genug da gewesen), mit Jostabeeren Marmelade und Creme bestrichen (diese Marmelade ist ziemlich säuerlich) und noch einmal ein paar Stunden kalt gestellt (in der Form damit die Creme nicht herausquillt und gut hart wird) und dann rundherum noch einmal mit Creme bestrichen (da wäre Marmelade drunter auch nicht schlecht gewesen).

All in all a very lofty sweet cake!



No comments: